Du möchtest uns kontaktieren?

MOBIL:
Media/Mitglieder: +41 76 561 79 97

E-MAIL:
media@baselrunningclub.ch

ADRESSE:
Postfach 4000 Basel

Image Alt

Interview

Hier das nächste BRC-Interview mit unserem Gründungsmitglied Ferhat. Wann und wie bist du zum Laufen gekommen? Während meiner Schulzeit habe ich an einem Schullauf teilgenommen und bin Erster geworden. Seither habe ich mich für das Laufen interessiert. Anfangs bin ich nur ein- bis zweimal pro Woche joggen gegangen. Erst 2005, also mit 45 Jahren, habe ich zum ersten Mal an einem Marathon teilgenommen. Seither habe ich an vielen Wettkämpfen teilgenommen und aus ein bis zwei Trainings pro Woche, wurden drei bis vier

Hier das nächste BRC-Interview mit der Allrounderin Alessia. Das Interview wurde geführt von Thomas.   Wann und wie bist du zum Laufen gekommen? Das Laufen war schon immer einen Bestandteil meines Trainings. Früher als Kind im Kampfsport, nun im CrossFit Training. . Was waren deine persönlichen Highlights beim Laufen/an Wettkämpfen? Ich habe noch fast keine Wettkämpfe im Laufen absolviert. Mein erster ausschliesslicher Lauf-Wettkampf war der Hallwilerseelauf- Halbmarathon. . Was hast du noch für Ziele im Laufen (Wettkämpfe/Zeiten etc.)? Es ist noch nichts spezifisches geplant, ich werde aber sicherlich noch

Hier das nächste BRC-Interview mit unserer "Rakete" Fumi:   Wann und wie bist du zum Laufen gekommen? Laufen hat sich erst im Frühjahr 2015 zu meiner Hauptsportart entwickelt. Während meiner Kindheit und meines Studiums war ich in Mannschaftssportarten (z.b. Fußball, Baseball, Volleyball) involviert. Ich bin ein bisschen gelaufen und habe an Kurzstreckenrennen teilgenommen, insbesondere am jährlichen La Course de l’Escalade in Genf im Dezember. Allerdings war ich kein so oft aktiver Läufer wie heute. Laufen ist zu meiner natürlichen Therapie geworden.   Was waren deine

Danke Jose für das interessante Interview!   1) WANN UND WIE BIST DU ZUM LAUFEN GEKOMMEN? Ich war immer sehr unsportlich. Ich bin Musiker und war sehr fokussiert auf die Ausbildung und mein Instrument. Mit 38 Jahren und zwei kleinen Kindern war es mir irgendwie zu viel und musste etwas ändern. Ich habe es mit ein bisschen Badminton und Fussball mit Freunden versucht, aber irgendwie hat es nicht ganz gepasst. Als ich angefangen habe zu Laufen, hat es sofort gefunkt. Es hat mir

Vielen Dank Marina für das tolle Interview und die lange Zeit, die du schon mit uns läufst – von Anfang an :-)! Wann und wo bist du zum Laufen gekommen? Meine Mutter läuft schon seit einer sehr langen Zeit und ich hab sie mal zu Wettkämpfe in Madrid begleitet als ich sehr jung war, und sogar schon bei Kinderläufe mitgemacht. Mit 11 Jahre wurde ich Mitglied vom Laufverein von meinem Quartier und seitdem nie mehr gestoppt. Was waren deine persönlichen Highlights beim Laufen/an

Im Folgenden lest ihr das Interview von Nick auf Englisch. Danach folgt die deutsche Übersetzung. When and where did you start running? It was my 50th birthday and I was 85kg and terribly unfit. I decided that I would run a marathon that year to improve the situation. Between January and the race in October I lost 12kg. What were your personal running/competition highlights? Berlin marathon 2017 - training had gone well and I was probably in my best-ever shape. I was both pleased,

Gefragt von Sarah Meyer   Wann und wo bist du zum Laufen gekommen? Das war vor ca. 5 Jahren. Irgendwie fing ich einfach an (zuerst seeehr seeehr langsam) und jetzt liebe ich es. Was waren deine persönlichen Highlights beim Laufen/an Wettkämpfen? Bergläufe sind immer ein grosses Erlebnis. Der Aletsch Halbmarathon ist wegen der Kulisse einfach grossartig. Eindrücklich ist auch, dass Läufer aus der ganzen Welt für diesen Lauf anreisen. Irgendwie schön sind ein paar der schönsten Läufe der Welt ganz in unserer Nähe. Was war dein

Mit Freude präsentieren wir euch ein Interview mit einem der besten Schweizer Marathonläufern Viktor Röthlin! 'Unser' Europameister von 2010, Bronze-Gewinner bei der WM 2007 und Schweizer Rekordhalter bis 2016 im Marathon mit einer Zeit von 2:07:23 h! Viktor gibt auf www.bluewin.ch Antwort zu den topaktuellen Themen 'virtuelle Läufe' und 'Lauftechnik'. Sehr interessant und man sieht wieder einmal, wie wichtig ein guter Laufstil und entsprechend regelmässiges Lauftechnik-Training sind. Herr Röthlin, Sie sind mit Dario Cologna um die Wette gelaufen, weil der Grand

Wann und wo bist du zum Laufen gekommen? Mit dem Laufen habe ich vor ca 8 Jahren angefangen. Zu Beginn war das eine sehr mühsame Sache, weil ich da noch nicht lange mit dem Rauchen aufgehört hatte und mich meine Lunge immer wieder daran erinnerte, wie schlecht ich mit ihr umgegangen bin die letzten Jahre. Doch ich blieb dran und schaffte erst 3km

Wann und wo bist du zum Laufen gekommen? Zum Laufen bin ich Dank meiner Primarlehrerin gekommen. Sie hat uns damals alle sehr motiviert, beim Basler Stadtlauf mitzumachen. So habe ich gemerkt, dass mir das Laufen sehr gefällt. Mit 12 Jahren habe ich dann mit der Leichtathletik begonnen und war dort hauptsächlich auf der Bahn als Mittelstreckenläuferin unterwegs. Vor einem Jahr habe ich mich dann entschlossen meinen ersten Halbmarathon zu laufen. So bin ich auch zum BRC gekommen.   Was waren deine persönlichen Highlights beim