Du möchtest uns kontaktieren?

MOBIL:
Media/Mitglieder: +41 76 561 79 97

E-MAIL:
media@baselrunningclub.ch

ADRESSE:
Postfach 4000 Basel

Image Alt

Interview Nr. 25 mit Alessia Wälchli

Interview Nr. 25 mit Alessia Wälchli

Hier das nächste BRC-Interview mit der Allrounderin Alessia. Das Interview wurde geführt von Thomas.

 

Wann und wie bist du zum Laufen gekommen?

Das Laufen war schon immer einen Bestandteil meines Trainings. Früher als Kind im Kampfsport, nun im CrossFit Training.

.

Was waren deine persönlichen Highlights beim Laufen/an Wettkämpfen?

Ich habe noch fast keine Wettkämpfe im Laufen absolviert. Mein erster ausschliesslicher Lauf-Wettkampf war der Hallwilerseelauf- Halbmarathon.

.

Was hast du noch für Ziele im Laufen (Wettkämpfe/Zeiten etc.)?

Es ist noch nichts spezifisches geplant, ich werde aber sicherlich noch weitere Halbmarathon Läufe absolvieren. Allenfalls auch einen Triathlon bestreiten.

.

Wie bist zu zum BRC gekommen?

Aufgrund des Lockdowns bin ich mehr als gewohnt rennen gegangen. Um meine Lauftechnik und Effizienz beim Laufen zu verbessern, habe ich mir einen Club gesucht und bin auf den BRC gestossen.

.

Was gefällt dir besonders beim BRC?

Die verschiedenen Trainingsoptionen und die offene und herzliche Art.

.

.Was ist deine Lieblingswettkampfdistanz?

Das weiss ich noch nicht 🙂

.

Welches ist dein Lieblingstraining beim BRC?

Ich habe bis jetzt meistens die Speed Trainings absolviert. Das gefällt mir gut, da solche Trainingseinheiten in einer Gruppe mehr Spass machen als alleine.

.

Viele Mitglieder wissen nicht, dass du eine sehr erfolgreiche und berühmte Crossfitterin bist! Bis 2019 warst du die Nr. 1 in der Schweiz und damit die “fitteste” Schweizerin! Wow! Was waren deine grössten Erfolge im Crossfit?

Ich war 2017 und 2018 an den CrossFit Europameisterschaften und 2019 an den CrossFit Weltmeisterschaften.

.

Bitte erzähle mehr über Crossfit? Wie funktioniert diese harte Sportart genau?

Im CrossFit werden viele Sportarten wie Gewichtheben, Kunstturnen, Ausdauersportarten, Körpergewichtsübungen und viele mehr integriert. CrossFit „sucht” nicht nach einem Spezialisten in einer Disziplin, sondern eher die fitteste Person über alle Disziplinen hinweg. Das CrossFit Training ist deshalb sehr abwechslungsreich und hochintensiv, denn es kombiniert alle Disziplin auf unterschiedlichste Arten.

.

Ich erlaube mir noch eine 10. Frage: Wie lange hältst du es aus, ohne Sport zu betreiben und wie lange kannst du ruhig an einem Tisch sitzen…?

Ich war schon immer aktiv und bewege mich sehr gerne. Ich tendiere auch dazu eher zu viel Sport zu treiben, da ich es einfach liebe und immer wieder aufs Neue begeistert bin, zu was mein Körper fähig ist. Aber um auf deine Frage zurück zu kommen: Nicht lange 🙂

.

Alessia beim Crossfit-Wettkampf